innovision

Entwicklergemeinschaft und Prototypenbau


ein ehemals über das

- Institut der deutschen Wirtschaft -

(Köln) unter dem Namen SIGNO gefördertes Projekt zum Schutz von Ideen für die gewerbliche Nutzung.


Das Projekt wird heute ehrenamtlich fortgeführt.


  


Es stehen Räumlichkeiten (oben abgebildet) zur Verfügung, in denen Gedanken entwickelt und Ideen weiterentwickelt werden  können. Ferner steht eine Werkstatt mit allen grundsätzlichen Werkzeugen zur Metall- , Holz- und Kunststoffbearbeitung zur Verfügung.


Zum Einlesen in das Thema - Innovationen, Patente, ... - hier einige Basisinformationen


Geheimhaltungsvereinbarung (txt)

Freie Erfinder (pdf)

Transferinitiative (pdf)

Urhebergesetz (epub)

von der Idee zum Markterfolg (pdf)

Kreativität braucht ein System (pdf)


Für Weitergehendes kann auf die Gerätschaften, Räumlichkeiten und sonster Erfordernisse eines befreundeten Vereines im benachbaten Hattingen zurückgegriffen werden.

Die Ausdehnung der innovision in andere Städte (auch in andere Bundesländern)  ist in Planung.



Home